Hornissenkasten

CHF 147.80

Stabiler, witterungsbeständiger Honissenkasten aus Holzbeton

Verfügbar bei Nachlieferung

Beschreibung

Der Hornissennistkasten aus unserem bewährten SCHWEGLER-Holzbeton hat gegenüber Hornissenkästen
aus Holz große Vorteile:

  • Bessere Innenraumformgebung, die die Tiere bei ihrer Annahme bevorzugen; annahmefreundlicher.
  • Durch die Witterungsunempfindlichkeit ist die Haltbarkeit gegenüber Holz wesentlich länger.
  • Sehr günstiges Kleinklima durch das bewährte und dauerhafte SCHWEGLER-Holzbetonmaterial. Holzbeton verzieht sich nicht im Laufe der Zeit, so dass durch Zugluft das Kleinklima im Kasten nicht gestört wird. Dabei kann ebenso keine Helligkeit ins Kasteninnere eintreten.
  • Sehr gut geeignet zur selbständigen Ansiedlung, Filialbildung und für Umsetzungsaktionen.

 

ANWENDUNG

Anbringung: Der Hornissenkasten kann an Waldlichtungsrändern, Waldsäumen, Windwurfflächen, Kahlschlägen, Parklandschaften etc. vor allem an Laubbäumen angebracht werden. Die Aufhängestelle sollte nach Möglichkeit nicht besonders auffallen, um eventuelle Störungen nicht zu provozieren. Der direkte Luftraum, Ein- und Abflugbereich, in Kastenhöhe muss frei von Ästen sein. Werden mehrere Nistkästen angebracht, sollte der Abstand zwischen den Nistkästen mindestens 100 Meter betragen, da sonst regelrechte Revierkämpfe zwischen den verschiedenen Hornissenvölkern ausgetragen werden.

Aufhängehöhe: Mindestens 4 m.

Reinigung: Jeweils ab April des darauffolgenden Jahres. Das alte Nest über den Winter hinweg ungestört lassen, da sehr gerne „Nützlinge“ darin überwintern wie Florfliegen, Hornissenkäfer usw.

Besiedelung: Ab Mai bis Spätsommer. Genaue Anwendungsunterlagen werden mitgeliefert.

EIGENSCHAFTEN

Material: SCHWEGLER-Holzbeton. Aufhängebügel Stahl, verzinkt.
Gewicht: ca. 14,5 kg.
Außenmaße: B 28 x H 60 x T 25 cm.
Lieferumfang: Nisthöhle, verzinkter Aufhängebügel und Alunagel.

Das könnte Ihnen auch gefallen …