Mauersegler-Nistkasten Typ 17B

CHF 89.50

Mit vergrößertem Brutraum

Dieser Kasten bietet einen guten Kompromiss zwischen Gewicht, Baugröße und vergrößertem Brutraum. Durch die größere Brutraumtiefe ist mehr Bewegungsraum z. B. für Flugmuskulaturtraining vorhanden.

Verfügbar bei Nachlieferung

ANWENDUNG

Anbringung: Einfache Montage mit zwei mitgelieferten Befestigungswinkeln. An der Hausfassade und unter der Dachnähe von Gebäuden aller Art ab 6-7 m Höhe aufwärts. Bitte auf freie An- und Abflugmöglichkeiten achten. Die Anbringung mehrerer Nisthilfen zur Koloniebildung ist von Vorteil.

Geeignete Montageorte: An Außenfassaden oder unter Dachnähe von Gebäuden aller Art, z.B. an Wohnhäusern, Industriebauten, Kirchen, Straßenbauwerken, Mauern oder auch Felswänden. Der Kasten kann auch in die Aussenfassade eingemauert werden. Soweit möglich, ganztägige, pralle, volle Sonneneinstrahlung vermeiden.

Reinigung und Kontrolle: Die Kästen vom Typ 17 können nach Abnehmen der Einflugrosette gereinigt werden. Dazu wird der Einflug 90° gedreht (Flugloch senkrecht) und abgenommen. Eine Reinigung ist aber bei Mauerseglern i.d.R. nicht notwendig. Das Mauerseglernest wird immer im dunkelsten Winkel des Quartiers und fluglochfern angelegt.

 

EIGENSCHAFTEN

Außenmaße: B 34 x H 15 x T 21 cm zzgl. Flügelschrauben.
Brutraum: B 30 x H 14 x T 20 cm.
Gewicht: ca. 4,8 kg.
Lieferumfang: Nistkasten, Haltewinkel, Schrauben, Dübel.