Ameisen-Beobachtungsstein

CHF 88.40

Zur Ansiedlung und für nicht störende Naturbeobachtungen von „Nützlingen“ und anderen unter der Bodenplatte lebenden Kleinlebewesen.

 

 

Beschreibung

Auch besonders geeignet für Lehreinrichtungen, Kindergärten, etc.

Ameisen benötigen zur Aufzucht ihrer Brut und insbesondere zur Entwicklung der Puppen sehr viel Wärme und besiedeln deshalb den Stein bevorzugt. Aber auch Tiere aus dem Keller und Bewohner aus dem Garten nutzen den Beobachtungsstein als Tagesversteck oder Winterquartier. Bis zu 70 Arten wurden festgestellt.

Bewohner: Ameisen, Schnecken, Asseln, Steinläufer, Laufkäfer, Spinnen, Ohr- und Regenwürmer, Tausendfüßer, Käferlarven und vieles weitere mehr.

 

 

ANWENDUNG

Aufstellplatz: Auf der Wiese oder im Rasen an sonnigen bis halbschattigen Stellen. Um eventuell eine biologische Versuchsserie anzulegen kann der Beobachtungsstein auf unterschiedlichen Bodensubstraten wie beispielsweise Sand, Kies und/oder Erde angebracht werden.

Diesen Beobachtungsstein können Sie bedenkenlos so oft wie möglich abnehmen, ohne sonst üblich z. B. bei den Ameisen die Brut und die Gänge des Volkes zu zerstören.

EIGENSCHAFTEN

Material: Sandbeton mit Metallrahmen und transparenter Acrylplatte und verzinktem Metallrahmen
Farbe: Sand / Naturgelb
Maße: quad. B 40 cm x L 40 cm x H 5cm
Gewicht: ca. 13,5 kg

 

HERGESTELLT IN